Fettsäuren

Fettsäuren sind Bestandteile von Fetten und Ölen. Aufgrund ihrer Sättigung unterscheidet man drei Gruppen von Fettsäuren: gesättigte Fettsäuren, einfach ungesättigte Fettsäuren, mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Bei den essentiellen Fettsäuren handelt es sich um mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Sie können vom menschlichen Körper nicht gebildet werden. Entsprechend ihrer chemischen Zusammensetzung werden die essentiellen Fettsäuren wiederum in Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren unterteilt. Aufgrund ihrer teilweise gegensätzlichen Wirkungen im menschlichen Körper sollte die Zufuhr von Linolsäure (n-6) und Alpha-Linolensäure (n-3) im Verhältnis von 5:1 erfolgen. Einfach ungesättigte Fettsäuren, beispielsweise Ölsäure, sollten den überwiegenden Teil der Nahrungsfette ausmachen. Der Verzehr hochwertiger Speiseöle sowie von Fisch ist also zur Deckung des Bedarfs an Omega-3 anzuraten, wobei Fisch der Vorzug vor Speiseöl zu geben ist, weil der erwachsene Körper pflanzliche Fettsäuren nur ungenügend umwandeln kann, diese jedoch in Fischfleisch direkt zugänglich sind.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 26 von 26

Bestseller