Antioxidantien

Überhöhte körperliche oder geistige Belastung, Zigarettenrauch, Strahlenbelastung durch UV, Höhenstrahlung oder Radiotherapie, Luftverunreinigungen wie Autoabgase, Ozon oder Smog sowie Chemikalien und bestimmte Arzneimittel belasten unseren Körper zusätzlich mit schädigenden Radikalen und Peroxiden. "Antioxidantien" sind ein Sammelbegriff für all jene Biomoleküle, die in der Lage sind, die biologischen Zündfunken unseres Stoffwechsels (also die Radikale und Peroxide) abzufangen. Sie tun dies, indem sie, ähnlich kleinen Feuerlöschern, die Zündfunken mit biologischem Löschschaum (in diesem Falle Elektronen) beschießen und damit unschädlich machen. Solche Antioxidantien sind zum Beispiel Vitamin C, Vitamin E, Beta-Carotin, Bioflavonoide und vieles merh.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 78 von 78

Bestseller