Ein paar Kilos weniger für mehr Lebensfreude?

26.02.2016 00:00

Sie haben schon viele Diäten ausprobiert, aber langfristig will's nicht richtig klappen?

Dann machen Sie es diesmal richtig, denn Abnehmen (Gewichtsreduktion) ist nur erfolgreich bei entsprechender Konsequenz. Dabei spielt sich fast alles im Kopf ab. Ein gewisser Anlass bietet eine optimale Gelegenheit dazu wieder einmal was für sich persönlich zu tun. Für eine bessere Gesundheit und damit höhere Lebenserwartung.

Folgende Punkte sollten Sie dabei unbedingt beherzigen:

  1. Flüssigkeitszufuhr: Damit sich der Körper optimal entgiften kann, sollten sie jeden Tag ausreichend Flüssigkeit zuführen. Reines Leitungswasser (stilles Wasser) oder ungesüßte Tees eignen sich am Besten dafür. Dabei sollten Sie stark gesüßte Limonaden und vor allem übermäßigen Alkohol meiden. Was ist die ausreichende Menge? Diese hängt vom Körpergewicht ab. 40ml pro Körperkilogramm: z.B. bei 90 Kilo. 90kg*0,04l = 3,6 Liter täglich !
  2. Bewegung/Sport: Steigern Sie sofort Ihre Fitness ! Regelmäßige Bewegung ist unbedingt erforderlich. Am besten an der frischen Luft. Spazieren gehen, Walken, Laufen, Radfahren etc. Betätigen Sie sich sportlich. Finden Sie eine Sportart, die Ihnen Freude macht und auch Ihrem körperlichen Vermögen entspricht. Dabei sollten Sie keinesfalls auf Muskeltraining verzichten. Den diese verbrennen auch Kalorien, wenn Sie in Ruhe sind - sogar im Schlaf ! Wenn Sie dabei keine Lust auf ein Abo im Fitnessstudio haben, dann können Sie Muskelaufbau auch bequem zu Hause erfolgreich durchführen. Mit oder ohne Geräte. Übungen finden Sie z.B. zur Genüge auf Youtube.
  3. Ernährung: Die Ernährung spielt eine zentrale Rolle beim Abnehmen. Auf eine ausgewogene Ernährung und einer reduzierten Kalorienzufuhr sollte besonderes Augenmerk gelegt werden. Verzichten Sie auf Fast Food und bereichern Sie den Speiseplan mit mehr Obst und frischem Gemüse. Meiden Sie Süßigkeiten, raffinierte Lebensmittel wie z.B. Weißmehl. Reduzieren Sie vor allem die Kohlenhydrate und ersetzen diese vermehrt durch eine eiweißreichere Kost. Gut bewährt hat sich dabei am Abend auf Kohlenhydrate zu verzichten. Komplett auf Kohlenhydrate verzichten sollten Sie aber keinesfalls, denn diese liefern den Körper die nötige Energie, die er für viel Funktionen benötigt. Aber Vorsicht: Gesund ist nicht immer Gesund ! Auch gesunde Nahrungsmittel können z.B. Magen-Darm Störungen verursachen. Jeder Mensch verträgt gewisse Lebensmittel mehr oder weniger gut. Dabei wird vom Körper nicht unterschieden, ob diese gesund sind. Um ganz sicher zu sein, können Sie bei Viterna eine Nahrungsmittelunverträglichkeits-Analyse mittel Pronutri durchführen lassen. Info finden Sie auf
  4. Ziele setzen: Sie sich ein Ziel, das sie erreichen wollen. Schreiben Sie es auf und tragen Sie es stets bei sich. Sollte sich Ihr innerer Schweinehund melden, dann holen sie es raus und lesen es. Seien Sie stark & konsequent bis das Ziel erreicht ist. Stellen Sie sich Ihr Ziel so oft wie möglich in Ihrem geistigen Auge vor, was für Vorteile Ihnen das erreichen des Zieles alles bringen wird. + mehr Lebensfreude + mehr Selbstvertrauen + schlankeres Aussehen + gesteigerte Fitness
  5. Nahrungsergänzungen: Wenn Sie eine Unterstützung beim Abnehmen benötigen oder das Abnehmen beschleunigen möchten, dann können Sie auch zusätzlich Nahrungsergänzungen zu sich nehmen. Für eine gewichtskontrollierte Ernährung mit rein pflanzlichem Eiweiß können wir Ihnen Najara (Veganes Proteingetränkpulver) wärmstens empfehlen. Mit Najara können Sie 1-3 Mahlzeiten täglich ersetzen. Abnehmen mit der Geschwindigkeit, mit der sie sich wohlfühlen.

Viel Glück beim Erreichen Ihrer Ziele wünscht Ihnen Ihr VITERNA Team!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.